Alaska · Hundeschlitten · Musher · Iditarod · Yukon Quest


Mein sportlicher Steckbrief

Peter Cohrs in Alaska

2002 AURORA, Dog Musher`s Club
40-Meilen Rennen
(Platz 3/10)

KNIK 200
200-Meilen Rennen von der Ortschaft KNIK, kleiner Fischerort am Cook Inlett, bis zum Skwentna Roadhouse (einsame Wirtschaft am Fluß Yentna) und zurück nach KNIK
(Platz 25/32)

Yukon Quest 250
250-Meilen Rennen von Fairbanks nach Cirkle, einem kleinen Dorf am großen Yukon
(Platz 7/14)
2004 DON BOWERS MEMORIEL RACE 200-Meilen Rennen von der Ortschaft Willow am Park`s Hightway nach Peters Creek und zurück nach Willow
(Mußte am letzten Checkpoint, 30 Meilen vor dem Ziel, an zweiter Position liegend, aufgeben. Mein einziger Leithund hatte sich verletzt)

GOOSE BAY 120 DOG SLED RACE
120-Meilen Rennen von der Tug Bar, einer urigen Kneipe an der Goose Bay Road / Knik, bis Yentna Station und zurück
(Platz 16 von 26)
2006 KNIK 200
(Platz 25 unter Alaskas besten 55 Hundeschlitten Fahrern)


Print This Page

Zurück: Über Alaska
Vor: Reiseberichte


Anzeige: Ihr Profibetrieb in Hamburg für Glasreinigung: Glasreinigung Hamburg